Mittwoch, 13. Oktober 2010

altes Forum - neues Forum

Das erste Forum überhaupt, in dem ich regelmäßig gelesen habe und mich aktiv beteiligt habe, ist das Camperforum. Mein Schatz und ich haben dort als Wohnwagen-Neulinge viele Informationen und Tipps bekommen, aber was noch wichtiger ist: Wir haben viele nette Leute auch persönlich kennengelernt.

Die Idee zu dem eigenen Forum Camper-Stuebchen entstand also nicht aus Unzufriedenheit über ein Forum, sondern eher aus der Idee, selber noch aktiver zu gestalten und "mitzumischen". Es ist ja bekannt, dass es zahlreiche Foren zum Thema Camping gibt, aber mich persönlich schrecken Foren mit vielen tausend Mitgliedern und zig Beiträgen am Tag eher ab, aber das ist sicher Geschmackssache, wie so vieles auf der Welt...

Da man nicht genau weiß, wie Foren-Admins reagieren, wenn man plötzlich ein eigenes Forum eröffnet, war es uns seht wichtig, es persönlich mit den Verantwortlichen zu klären. Dies lief problemlos ab, was ich mir aber schon fast gedacht hatte. Ich mag es auch nicht, mit (versteckten) Links im alten Forum auf ein neues hinzuweisen, deshalb habe ich mich im alten Forum einfach etwas zurückgehalten.

Ich freue mich auf jede Zusammenarbeit mit anderen Interessierten, anderen Foren, anderen Website-Betreibern. Ich sehe so etwas nicht als Konkurrenz, sondern als Möglichkeit, immer etwas verbessern zu können und Informationen austauschen zu können.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen