Dienstag, 26. Oktober 2010

VW Pick Up Amarok mit Wohnkabine

Amarok mit Wohnkabine




Da kommen doch einige Besonderheiten zusammen: Erstens wird der neue VW Amarok demnächst auch in Hannover gebaut. Zweitens ist es (meines Wissens) der erste echte Pick Up eines europäischen Herstellers. Drittens eignet er sich auch hervoragend als "Campingfahrzeug",wenn er mit einer Wohnkabine ausgestattet wird, wie zum Beispiel mit der husky 220 von bimobil, die genau auf den Amarok zugeschnitten ist.




Das Fahrzeug selber wird nach ersten Tests als gut fahrbar und robust empfunden und ist für viele Kenner der Favorit unter den Pick Ups. Komfort gibt es fast wie im PKW. Augestattet ist der Amarok mit einem 2l TDI Motor mit bis zu 2 Turboladern, weiterhin gibts verschiedene Allrad-Versionen. Der Verbrauch soll bei 7,9l Diesel liegen.
In Verbindung mit einer Wohnkabine wird das gute Stück zu einem  geräumigen Wohnmobil. Die Innenausstattung ist hübsch und zweckmäßig und lässt auf den ersten Blick wirklich nichts vermissen.






Vorteil bei den Wohnkabinen von bimobil ist die optimale Platzausnutzung und der damit verbundene einfache Wechsel zwischen Wohnmobil und Pick up: Man wählt einfach aus, ob die Wohnkabine zum Reisen oder die Ladefläche zum Transportieren aufgesetzt wird. Dies ist sicher für viele eine praktische Sache, denn im Prinzip hat man dadurch mit nur einem einzigen Fahrzeug einen PKW, einen Kleintransporter und ein Wohnmobil.

 Was will man mehr?

Bei bimobil gibt es übrigens auch noch viele weitere interessante Fahrzeuge und individuelle Aus- und Umbaumöglichkeiten, ein weiterer Bericht lohnt sich und wird in Kürze folgen.

Update 15.07.2011: Bericht über bimobil: Bimobil - Wohnkabinen und mehr

Fotos: bimobil
Text: KB

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen