Donnerstag, 2. Juni 2011

Blinkmuffel

Da ich mich selber auch öfter frage, warum mache Autofahrer überhaupt einen Blinker an ihrem Fahrzeug haben, wenn sie diesen scheinbar nie benutzen, unterstütze ich gerne die Aktion des Auto Club Europa (ACE):

Dazugehöriger Text vom ACE:

Nur wer alle Vorschriften befolgt, kann einen umfassenden Beitrag für mehr Sicherheit im Straßenverkehr leisten. Die Zahl der Blinkmuffel wächst: Es sind jene, die den Fahrtrichtungsanzeiger (Straßenverkehrsordnungs-Deutsch) nicht oder nicht richtig betätigen. Das hat teils schwerwiegende Folgen für die Verkehrssicherheit. Doch geahndet werden Zuwiderhandlungen so gut wie nicht: 10 Euro sind fällig, wenn der Blinker nicht vorschriftsmäßig betätigt wird. Mit der Kampagne wollen wir die Autofahrer auf möglichst humorige Art dazu anregen, künftig vorschriftsmäßig zu blinken.

Jetzt Mitglied werden beim Auto Club Europa

Banner/Text: ACE

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen