Freitag, 15. Juli 2011

Bimobil - Wohnkabinen und mehr

Wenn es um Wohnkabinen für Pick-Ups oder andere spezielle Wohnmobile oder Wohnwagen geht, darf der Name bimobil nicht fehlen. In der bimobil – von Liebe GmbH werden seit 1978 Absetzkabinen für alle gängigen Pick-Up und Geländefahrzeuge gefertigt. Neben Festaufbauten auf allen Transporter-Basisfahrzeugen werden auch Spezialwohnwagen auf Kundenwunsch und Expeditionsfahrzeuge bis hin zum MAN-Truck EX 480 gebaut.


Das Unternehmen erreicht mit rund 40 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von ca. 5 Millionen Euro und hat bisher mehr als 1.300 Wohnmobile gebaut. Die gefertigten Fahrzeuge überzeugen durch hochwertige Materialien und gute Qualität.

Ein klares Design und ein ökologisch, natürlicher Innenausbau sind typische Markenzeichen von Bimobil.
Der Name bimobil kommt übrigens von der doppelten Verwendbarkeit der pick-up Fahrzeuge als Reisemobil und als Transporter, da der Bau von Wechselkabinen schon immer zu den Schwerpunkten des Unternehmens gehörte.


Zum Programm von bimobil gehören:

Expeditionsfahrzeuge auf Basis von Mercedes G oder Iveco Daily

bimobil EX 345

Pick-Up/Wohnmobile mit Wechselvorrichtung für viele Fahrzeuge wie z.B. VW Amarok, Nissan Navara, Land Rover Defender oder Toyota Landcruiser.

Wohnmobile auf verschiedenen Basisfahrzeugen wie z.B. VW T5, MB Sprinter, Iveco Daily oder Peugot Crafter:

bimobil BJ 330

Wohnwagen/Reisewohnwagen mit Drehschemel-Fahrgestell für besondere Ansprüche oder hohe Belastbarkeit:

bimobil - AX 575

Sonderanfertigungen können nach fast allen individuellen Wünschen gebaut werden. Hier gibt es neben Transportcontainern, Service- und Laborfahrzeugen ein Spezialgebiet von bimobil: Reisemobile für Rollstuhlfahrer, die auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnitten werden.

bimobil Sonderanfertigung MAN
Hier gehts zu Homepage von bimobil: http://www.bimobil.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen