Dienstag, 16. August 2011

Gasbetrieb während der Fahrt

Eine gerne geführte Diskussion unter Campern ist der Gebrauch von Gasgeräten während der Fahrt, meist geht es dabei um den Betrieb der Heizung oder des Kühlschranks. Der ADAC hatte bereits vor 2 Jahren Polizeikontrollen auf Autobahnen kritisiert, bei denen nicht abgeklemmte Gasflaschen bemängelt wurden.


Gasflaschen müssen während der Fahrt nicht mit aufgesetzter Schutzkappe gesichert sein, wenn sie an die Gasanlage angeschlossen sind. Also ist der Betrieb während der Fahrt erlaubt und es droht somit auch kein Bußgeld.

Voraussetzung ist natürlich, dass die Gasanlage den gesetzlichen Anforderungen (z.B. DVGW Arbeitsblatt G 607 oder der EN 1949) entspricht. Wird bei einer Fahrt kein Gas benötigt, muss das Flaschenventil zugedreht werden. Ebenso müssen nicht angeschlossenen Reserveflaschen gesichert sein.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen