Freitag, 18. November 2011

Leichtbau Caravans unter 10.000 €

Ein weiterer Hersteller mit besonders leichten Caravans ist Carado.

Das Produkt- und Marketingkonzept von Carado "hervorragende Qualität - Made in Germany - zu einem unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis" hat sich in den letzten Jahren erfolgreich am Markt etabliert.

Produziert werden die Carado Fahrzeuge bei der Capron GmbH in Neustadt nahe Dresden von derzeit circa 190 Mitarbeitern. Neben Reisemobilen und Caravans bietet Carado nun auch die ersten drei Caravan-Modelle in Leichtbauweise.




Eine neue Dimension: Caravans von Carado locken mit pfiffigen Grundrisse, kompletter Ausstattung und modernem Design zu einem äußerst günstigen Preis. Die Caravans Delight von Carado in Leichtbauweise gibt es zu einem Grundpreis zwischen 8.999 € und 9.999 €.

Das Leegewicht liegt beim C161 L bei nur 725 kg, bei einer Länge von 543 cm und einer Breite von 210 cm.


 


Im Interieur wird das Möbeldekor Kanadischer Nussbaum eingesetzt, das den Caravans eine sympathische und hochwertige Optik verleiht. Durch ein optionale "Wohlfühl-Paket" kann der harmonische Innenraum der kompakten Caravans zusätzlich aufgewertet werden. Die praktische Küchenzeile glänzt – trotz der kompakten Abmessungen – durch zahlreiche Stauräume und Schubladen. Desweiteren verfügt sie über eine integrierte Kochzeile mit einer großen Spüle und einem Drei-Flamm-Kocher sowie einem 89-Liter-Kühlschrank mit separatem Gefrierfach. Der gesamte Raum des kompakten Caravans wird optimal ausgenutzt.
Grundrisse der Leichtbau Caravans

Das Außendesign wird durch die Seitenwände in Strukturblech mit attraktiven Applikationen und einem automotiven Heckleuchtenträger bestimmt.  Im optionalen "Performance-Paket" sind eine Winterhoff-Sicherheitskupplung, spezielle Stoßdämpfer, ein 45-Liter-Frischwassertank und eine Dichtigkeitsgarantie über fünf Jahre enthalten.


Alle weiteren Informationen sind direkt hier bei Carado.de zu finden.



Fotos: Carado

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen