Samstag, 29. Oktober 2011

30.000 Seitenaufrufe

Heute gibt es eine weitere Erfolgsmeldung für unser Camper-Stuebchen Blog. Der Zähler der Seitenaufrufe zeigt über 30.000 Gesamtaufrufe! 


Vielen Dank an unsere Leser!

Freitag, 28. Oktober 2011

Gutscheinaktion von outdoortrends.de

Im Online Shop von OutdoorTrends findet man ein umfangreiches Markenprodukt-Sortiment für Outdoor-Aktivitäten wie Trekking, Wandern, Bergsport, Klettern, Reisen, Camping, Backpacking, Bouldern, Skitouren und mehr. Der Onlineshop für den Outdoor Sport ist aufgeteilt in die Hauptkategorien Ausrüstung, Bekleidung, Outdoorküche, Pflegen, Rucksäcke, Schlafsäcke, Taschen, Zelte, Marken und Themen.
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands und nach Österreich!

www.outdoortrends.de 



Die aktuelle Gutscheinaktion von OutdoorTrends wurde nun verlängert und ist noch bis 30.11.2011 gültig! Alle Gutscheincodes gibt es hier:


5 € Rabatt ab 60 € Bestellwert mit dem Gutscheincode KT11E5, gültig bis zum 30.11.2011! Jetzt bei www.outdoortrends.de auf alles außer Deuter gültig!

10 € Rabatt ab 120 € Bestellwert mit dem Gutscheincode KT11E10, gültig bis zum 30.11.2011! Jetzt bei www.outdoortrends.de auf alles außer Deuter gültig!

15 € Rabatt ab 180 € Bestellwert mit dem Gutscheincode KT11E15, gültig bis zum 30.11.2011! Jetzt bei www.outdoortrends.de auf alles außer Deuter gültig!

www.outdoortrends.de

Donnerstag, 27. Oktober 2011

Tourer - Wohnwagenkonzept für den VW T5

Auf dem Caravan Salon Düsseldorf 2011 hat Knaus den "Tourer" vorgestellt, ein neues Wohnwagenkonzept für den VW T5 Multivan und California.


Der neue Caravan "Tourer" ist speziell auf den T5 abgestimmt und kann in sämtlichen Originalfarben des VW T5 bestellt werden.

In unserem Campingbus-Blog findet ihr Video, Fotos und technische Details:
Campingbus - TOURER

Foto: KNAUS

Freitag, 21. Oktober 2011

Hymer Caravan Museum

Am 29. Oktober eröffnet das "Erwin Hymer Museum" und veranschaulicht in einer Dauerausstellung die Kulturgeschichte und Technik des mobilen Reisens.
Zu einer einzigartigen Entdeckungstour durch Geschichte, Gegenwart und Zukunft des mobilen Reisens lädt das Erwin Hymer Museum in Bad Waldsee ein. Am Samstag, 29. Oktober, wird die Dauerausstellung auf 6.000 Quadratmetern mit über 80 historischen Wohnwagen und Reisemobilen eröffnet. Die teils "exotischen" Exponate sind in eine spannende und wandelbare Erlebniswelt eingebunden, sodass der Museumsbesuch einer Reise zu den Sehnsuchtsorten der mobilen Welt gleicht. Die Besucher lernen den kulturhistorischen Hintergrund des mobilen Reisens kennen, tauchen ein in die Geschichte der Pioniere, erfahren Spannendes aus Technik, Entwicklung, Produktion und Design und erleben die Sehnsüchte ihrer Zeit.

Nicht nur Reise-, Design- und Technikfans fühlen sich von der Welt des mobilen Reisens angesprochen, sondern die ganze Familie. Die lebendig gestaltete Ausstellung will ein Museum zum Anfassen und Mitmachen sein – hautnah und interaktiv medial. Außergewöhnliche Geschichten und die Highlights der Ausstellung lernt der Besucher auf einer geführten Tour kennen. Für Gruppen sind Führungen für bis zu 20 Personen buchbar. Ein museumspädagogisches Programm für Schulklassen macht das Museum zu einem spannenden Ziel für Klassenausflüge – zu einem besonderen außerschulischen Lernort.


"Das Museumsteam ist gut vorbereitet und freut sich auf zahlreiche Besucher. Ein Besuch des Erwin Hymer Museums lohnt sich für alle und macht Spaß!" Davon ist Susanne Hinzen, geschäftsführender Vorstand und Sprecherin der Erwin Hymer Stiftung, überzeugt.

Öffnungszeiten:
Das Erwin Hymer Museum hat täglich geöffnet. Freitag bis Mittwoch 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr, Donnerstag 10.00 Uhr bis 21:00 Uhr

Eintrittspreise:
Erwachsene € 9,50, Kinder (6-18 Jahre) € 4,50 - Menschen mit Behinderung € 8,50 - Gruppen Erwachsene (ab 10 Personen) pro Person € 8,50 - Schulgruppen (ab 10 Personen, Lehrperson frei) Preis pro Person € 4,00 - Deutschsprachige Führung, 90 Minuten € 80, zzgl. Eintritt

Lage/Anfahrt:
Das Erwin Hymer Museum liegt in Bad Waldsee im Herzen Oberschwabens, zwischen Ulm und dem Bodensee. Gut erreichbar an der Nord-Süd-Achse, direkt an der B30 Ulm - Friedrichshafen, Ausfahrt Bad Waldsee Nord.

Weitere Infos unter:
camper-stuebchen.blogspot.de/2011/11/erwin-hymer-museum-eroffnet.html
www.erwin-hymer-museum.de

Foto/Text: Erwin Hymer Museum

Mittwoch, 19. Oktober 2011

LEGO VW Camping Bulli T1

Seit 1. Oktober 2011 ist der legendäre Camping Bulli T1 von Volkswagen als Bausatz mit über 1300 Teilen von LEGO auf dem Markt.

Hier nun ein schönes Video über den Bau des neuen LEGO VW T1 Campingbus in Zeitraffer. Der Aufbau des Modells in "Echtzeit" dauert für erfahrene LEGO-Bauer ca. 5 -7 Stunden.  Sicher ein schönes Weihnachtsgeschenk für Liebhaber der Camping Bullis, bei diesem Modell handelt sich um einen der detailliertesten Lego-Bausätze, die es gibt.



In unserem Nachbar-Blog campingbus.blogspot gibt es einen ausführlichen Bericht über den neuen LEGO VW T1 Camper: Bitte HIER klicken für den kompletten Bericht .

Der Preis bei der Bestellung über das Internet ist stark am Schwanken, der Bausatz ist in kürzester Zeit ein sehr beliebtes Sammlerobjekt geworden:

Dienstag, 18. Oktober 2011

Sprit in München teurer als in Hannover

Aktuelle ADAC-Untersuchung:

Mit Verzögerung von einem Dreivierteljahr ist Super E10 jetzt bundesweit verfügbar. Wie die ADAC-Untersuchung der Kraftstoffpreise an Markentankstellen in 20 deutschen Städten zeigt, gibt es mittlerweile in jeder der überprüften Städte ein breites Angebot des neuen Bio-Kraftstoffs. Am preiswertesten ist Super E10 derzeit in Hannover. Dort zahlen Autofahrer je Liter im Schnitt 1,522 Euro. Zweitplatzierter ist Magdeburg bei einem Literpreis von 1,542 Euro. Am teuersten ist der Otto-Kraftstoff in München mit einem Durchschnittspreis von 1,565 Euro – das sind 4,3 Cent mehr als in der niedersächsischen Landeshauptstadt.


Auch die Fahrer von Diesel-Pkw tanken zurzeit in Hannover günstiger als in den übrigen untersuchten Städten. Ein Liter kostet dort laut ADAC 1,426 Euro, gefolgt von Essen mit einem Durchschnittspreis von 1,462 Euro. Wie bei Benzin ist auch bei Diesel München – gemeinsam mit Saarbrücken – Schlusslicht im Städte-Ranking. In beiden Städten müssen aktuell 1,486 Euro je Liter und damit sechs Cent mehr als in Hannover bezahlt werden.

Foto: Auto-Medienportal.Net/ADAC 
Text: Auto-Medienportal.Net/ampnet/jri

Montag, 17. Oktober 2011

Reisemesse "Reisen & Caravan"

Thüringens Reisemesse "Reisen & Caravan" feiert zwanzigjähriges Jubiläum. Vom 28. bis 31. Oktober dreht sich in der Messe Erfurt wieder alles um den Urlaub weltweit und Caravaning. Die "Reisen & Caravan" präsentiert in der Messe Erfurt beliebte Reiseziele und die neuesten Caravaningmodelle. 


An vier Tagen haben Thüringens Reisefreunde die Gelegenheit, bei 250 Ausstellern Ideen für den nächsten Urlaub zu sammeln und sich beraten zu lassen. Passend zum Jubiläum, liegt in diesem Jahr auf dem Reiseland Thüringen ein besonderer Schwerpunkt. "Urlaub im eigenen Land kann eine gute Alternative zu Fernreisen sein", begründet Geschäftsführerin Constanze Kreuser die Entscheidung des Messeveranstalters RAM Regio. Als weiteres Jubiläumsbonbon ist eine Wohnmobilreise in Südfrankreich zu gewinnen.

Mobile Urlauber finden in der Messehalle 2 ihr Urlaubsparadies. Erstmals nach der Leitmesse, dem Caravansalon in Düsseldorf, werden hier die neuesten Modelle der Saison 2011/2012 gezeigt. Weil die führenden Marken vertreten sind, erhalten die Besucher einen umfassenden Überblick über das Marktangebot zum Kaufen oder Mieten. Nützliches Campingzubehör ergänzt das Sortiment.

Die Planung des Messebesuchs fällt in diesem Jahr besonders leicht: Von den vier Messetagen sind drei arbeitsfrei – neben dem Wochenende auch der Montag (Reformationstag). Am ersten Messetag kommen bei vergünstigtem Eintritt von 6 Euro vor allem Senioren auf ihre Kosten. An allen Tagen ist die „Reisen & Caravan“ von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Erwachsene zahlen 8 Euro, die Familienkarte kostet 19 Euro. Am Wochenende schließt das Ticket den Besuch der Outdoormesse "sport.aktiv" mit ein.

Samstag, 15. Oktober 2011

Alle Jahre wieder - so wird das Campingfahrzeug winterfest

Zum richtigen Überwintern sollte man ein paar Grundregeln beachten, damit man möglichst lange viel Freude an seinem Freizeitfahrzeug hat. Hier die wichtigsten Tipps für Caravans und Wohnmobile:

Zum Vergrößern bitte anklicken
Außen:
Camping-Fahrzeuge sollten nach Möglichkeit in trockenen und gut durchlüfteten Räumen überwintern. Es empfielt sich eine Reinigung der Außenhaut mit Pflegemittel. Falls das Fahrzeug draußen steht und eine Plane benutzt wird, sollten dabei die Lüftungsöffnungen nicht verdeckt werden.
Um die Reifen zu schonen kann man den Reifendruck um 0,5 bar erhöhen, die Stützen herunterkurbeln oder das Fahrzeug aufbocken.
Gummi-Dichtungen von Türen und Fenstern bleiben geschmeidiger, wenn man sie mit Silikon-Spray oder Glycerin behandelt.
Gelenke des Bremsgestänges und die Scharniere der Kurbelstütze mit Fett einreiben und die Anhängerkupplung abdecken.
Bei Wohnmobilen sollten die Batterie abgeklemmt werden und der Kühlerfrostschutz erhöht werden.

Wassersystem:
Alle Tanks, Pumpen, Schläuche und die Therme leeren und wenn möglich reinigen.

Gasversorgung:
Gasflaschen schließen, von der Gasversorgung trennen und die Schutzkappe aufsetzen.

Innenbereich:
Matratzen und Polster aufstellen, Schränke ausräumen und Türen öffnen. Das gleiche gilt für den Kühlschrank.
Luftentfeuchter aufstellen und ggf. nach ein paar Wochen kontrollieren.

Donnerstag, 13. Oktober 2011

Das Bimobil EX 345 - Iveco Daily

Wie heißt es immer so treffend? Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte. So ähnlich , wenn nicht sogar noch besser, ist es natürlich mit einem Video. Hier eine schöne Demonstration des EX 345 von bimobil:




Maße, Gewichte und Details der technischen Ausstattung:

Motorisierung CDI
Leistung 130/176 kW/PS
Hubraum 2998 qcm
Tankinhalt 90 ltr
Radstand 3400 mm
Wendekreis 15,3 m
Techn. zul. Gesamtmasse 5500 kg
Masse fahrbereiter Zustand 4700 kg
Verbleibende Zuladung 1430 kg
Frischwasser 150 ltr
Abwasser 80 ltr
Gastank 60 ltr
Boiler 10,0 ltr integriert
Kühlschrank Kühlschrank Kompressor 80 ltr

Bitte HIER klicken für alle Informationen zum bimobil EX 345.
Bitte HIER klicken für einen weiteren Bericht über die Firma bimobil.

Samstag, 8. Oktober 2011

Wohnwagen in der Halle

Unser Wohnwagen steht sicher und geschützt in der Halle. Der Winter kann kommen - mit Hagel, Schnee, Sturm und Kälte... Gegen Bösewichte helfen Sicherheitsschlösser an Grundstücks- und Hallentor, bewohnt ist das Grundstück noch dazu. Praktisch für uns, dass man trotzdem zu jeder Tages- und Nachtzeit an den Wohnwagen kommt. Man weiß ja nie, wann mal spontan los möchte...oder was man wichtiges vergessen hat und nun zuhause braucht ;-)