Sonntag, 5. Februar 2012

Das Raumwunder - Der Averso plus von Bürstner

Sieben Schlafplätze im Averso plus 510 TK: Das Mehr beim Averso Plus bezieht sich nicht auf die Aufbaulänge sondern auf den Zugewinn an Schlafplätzen an Bord. Die Idee des Hubbetts im Caravan wurde bei Bürstner vor zwei Jahren geboren und kommt all jenen Campern entgegen, die nicht unbedingt einen großen Caravan verlangen, sondern ein kompaktes Fahrzeug suchen das, eben mit dem Hubbett über der Sitzgruppe, ein vollwertiges, zusätzliches Bett für zwei Personen bietet. Dazu kann das Hubbett manuell oder optional elektrisch abgesenkt werden.
Averso plus 510 TK Querschnitt
Die gewölbte Tür der Kühlschränke und die LED-Vorzeltleuchte sind weitere Erneuerungen bei den Modellen von 2012.

Jungle-Edition 510 TK
 Der Averso plus ist in verschiedenen Größen mit unterschiedlichen Grundrissen erhältlich. Im Inneraum können verschiedene Dekore und Polsterungen gewählt werden, bei der Außenlackierung gibt es neben Hammerschlag und Glattblech sogar den Abenteuer-Style - die Jungle-Edition.

Averso plus 510 TK Hubbett
Averso plus 510 TK innen
Averso plus 510 TK Hubbett oben
Bei den Averso plus Modellen sind durch die Hubbett-Funktion bis zu 7 Schlafplätze möglich (510 TK), dabei bleiben die Maße und Gewichte dennoch im "normalen" Bereich, was Länge und Gewicht angeht.

Averso plus 510 Grundriss

Mit dem Averso plus hat Bürstner eine weitere innovative Idee technisch und optisch in die Tat umgesetzt. Die Preise beginnen ab 15.190 € (410 TK), 16.570 € (440 TK) und 17.230 € (510 TK).

Averso plus 410 TK

Im Online-Konfigurator können weitere Ausstattungen und Extras ausgesucht werden, um eine noch genauere Preisvorstellung zu bekommen.

Weitere Informationen: Bürstner/Averso plus

Fotos: Bürstner

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen