Montag, 23. April 2012

Der neue optimierte Airstream 534 Serie 2

Letztes Jahr wurde der Airstream 684 überarbeitet, jetzt kommt auch der kleinere Airstream 534 als Serie 2 und bietet unter anderem einen verbesserten Grundriss. Das Bad hat die Position mit dem Kleiderschrank gewechselt und die Fronten des Mittelblocks wurden leicht angeschrägt, so wirkt der Caravan noch geräumiger. Der neue 534 hat genug Platz für zwei Erwachsene und zwei Kinder.

Zum Vergrößern bitte Fotos anklicken
 

Neue Materialien, wie das edle braune Zebranoholz, die optionale Corian-Küchenabdeckung mit dem großen Franke-Edelstahlspülbecken sowie schwarzes und rotes Leder wurden bereits im Airstream 684-2 verwendet.


Die komplette Bordelektronik wurde ebenfalls überarbeitet und bietet jetzt serienmäßig ein farbiges LCD-Display für die Steuerung und Anzeige der Bordsysteme sowie einen integrierten Batterierechner, der die Restladung anzeigt. Als WC kommt jetzt eine Thetford-Toilette mit Keramik-Inlay zum Einsatz. Die Nasszelle hat etwas an Größe gewonnen und jetzt serienmäßig eine transparente Faltwand vor der Tür als Spritzschutz. Auszüge und Türen haben nun Chromgriffe und Softclose-Funktion.


Auf der Multimedia-Seite sind ab sofort die neuen Avtex-LED-Flachbildschirme mit DVB-T- und Satellitenreceiver-Integration sowie ein modernes Audio System mit Bluetooth- und iPhone-Anbindung verfügbar. Die Alde-Heizung wurden auf den aktuellen Stand gebracht und hat nun serienmäßig ein Farb-Touchscreen-Display. Ebenfalls Standard sind unter anderem ein Dometic-Kühlschrank, ein 3-Flammen-Herd mit Backofen, Warmwasserheizung und Audio-System mit 4 Lautsprechern.



Der Airstream 534-2 ist 6,81 Meter lang und 2,29 Meter breit. Er bietet 5,32 Meter Innenraumlänge und wiegt in der Grundausstattung 1450 Kilogramm. Die Preise beginnen bei 59 800 Euro. 


Fotos: Auto-Medienportal.Net/Airstream
Text: Foto: Auto-Medienportal.Net/(ampnet/jri)


Uns vom Camper-Stübchen gefällt besonders der Airstream-typische Panoramablick vom Bett und von der Sitzecke aus. Mit dem passenden Zugfahrzeug wie zum Beispiel auf dem Foto hat man ein absolutes Top Gespann in Sachen Optik und Technik, natürlich macht sich das im Preis bemerkbar. Der Airstream ist rundum gut gelungen, aber eben ein Luxus-Caravan.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen