Montag, 31. August 2015

Knaus und Weinsberg zeigen eigene E-Bikes

Knaus und Weinsberg präsentieren auf dem Düsseldorfer Caravan Salon (29.8. - 6.9.2015) eigene E-Bikes. Sie entstehen in Kooperation mit dem Hersteller BESV. Sowohl das PS1 Knaus als auch das CF1 Weinsberg verfügen über spezielle Konfigurationen, die die Mitnahme an oder in Freizeitfahrzeugen erleichtert.

BESV CF1 Weinsberg

Das BESV PS1 ist ein vollgefedertes Carbon-E-Bike unter 17 Kilogramm Gewicht, das in der Knaus-Version mit klappbaren Pedalen und einem werkzeuglos um 90-Grad drehbaren Lenker ausgestattet ist. Größe und Gewicht des Bikes erlauben sogar den Transport, wie für Wohnwagen-Besitzer oft klassischerweise üblich, auf dem Dach des ziehenden Pkw. Eine großvolumige Klick-On-Tasche auf dem Gepäckträger komplettiert die exklusiven Modifikationen für den Caravanhersteller. Das Elektro-Fahrrad kostet 3499 Euro.

BESV CF1 Weinsberg

1200 Euro günstiger ist das BESV CF1 für Weinsberg. Es hat ebenfalls flach klappbare Pedale und eine 90-Grad-Lenkerlösung. Die Aluminiumkonstruktion sorgt für ein Gewicht von 22 Kilogramm. Damit passt das E-Bike auf viele Standard-Heckträger. Ein integriertes Kabelschloss und ein Gepäckträger gehören zur Grundausstattung.

Text:  Newspress.de/jri
Fotos: Newspress.de/Knaus

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen