Dienstag, 11. August 2015

Minutenschnell zum Camper - QUQUQ für Bus und Kombi

Bereits seit einiger Zeit gibt es die KombiBox von QUQUQ, mit der man in Minutenschnelle aus einem Hochdach-Kombi ein Mini-Reisemobil machen kann. Jetzt kann man mit der BusBox auch einen Kleinbus oder Transporter im Handumdrehen in ein kompaktes Reisemobil verwandeln.

KombiBox von QUQUQ

Der Designer Ulrich Vielmetter aus Sprockhövel ist der kreative Kopf hinter QUQUQ (sprich: „Kuckuck") - und der BusBox. Sie vereint Küche, Bett und Stauraum in einer einzigen, kompakten Kiste. Ab damit in den Kofferraum, verzurren und das Mini-Wohnmobil für den Kurztrip oder die Urlaubsreise ist in weniger als einer Minute startklar.


Küche und Bett bilden ein Modul und können ohne weitere Einzelteile ganz fix in das Fahrzeug gestellt werden - fertig ist das kompakte Reisemobil.
KombiBox von QUQUQ
KombiBox von QUQUQ


Die QUQUQ BusBox ist wie die KombiBox durchdacht und praxistauglich: Mit wenigen Handgriffen lassen sich Bett und Küche ein- und aufbauen.





Die neue BusBox ist für 2.790 Euro zu haben, die KombiBox gibt es schon für 2190,- EUR. Weitere Infos unter www.ququq.info.

QUQUQ ist auf dem Caravan Salon 2015 in Düsseldorf (28. August bis 6. September 2015) in Halle 05, Stand D20 zu finden. Dort wird eine BusBox in einem Opel Vivaro zu sehen sein, außerdem eine KombiBox für den Einsatz in Hochdach-Kombis.

Die KombiBox passt in folgende Fahrzeuge:


Citroën Berlingo First bis 2009 KB-1 info

Berlingo II ab 2010 KB-2 info
Dacia Dokker ab 2013 KB-2 info
Fiat Doblò I bis 2010 KB-1 info

Doblò II ab 2010 KB-1 info
Ford Tourneo Connect I bis 2013 KB-1 info

Tourneo Connect II ab 2014 KB-2 info
Mercedes Citan ab 2013 KB-2 info

Vaneo mit Rücksitz KB-2 info

Vaneo ohne Rücksitz KB-1 info
Nissan NV 200 Evalia
KB-1 info
Opel Combo C bis 2011 KB-1 info

Combo D ab 2012 KB-1 info
Peugeot Partner Origin bis 2009 KB-1 info

Partner Tepee ab 2008 KB-2 info
Renault Kangoo I bis 2008 KB-1 info

Kangoo II ab 2008 KB-2 info
VW Caddy ab 2003 KB-1 info

Caddy Maxi ab 2003 KB-1 info


Die QUQUQ BusBox passt in 35 verschiedene Fahrzeuge, darunter etwa in den Ford Transit, den Ford Tourneo Custom, den Iveco Daily, den Mercedes Sprinter, Vito und Viano, den Nissan Primastar, den Renault Master und Trafic, Opel Movano und Vivaro, den Toyota ProAce II, VW Bus T5 in den Versionen Multivan, Startline, Beach, Caravelle, Kombi und Transporter sowie in den VW Crafter.

BusBox von QUQUQ


Weitere Infos zur QUQUQ BusBox unter: http://camping-bus.blogspot.de/2015/08/minutenschnell-zum-camper-ququq-nun.html

Kommentare:

  1. Hallo ! Kann man die Box auch in einem Mercedes 270ML benutzen Baujahr 2003 ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Am Besten direkt bei QUQUQ nachfragen:
      http://www.ququq.info/kontakt/

      Löschen