Samstag, 9. Januar 2016

Drei Sonderserien bei Challenger

Mit drei Sonderserien startet Challenger in das neue Jahr. Der Graphite Edition 398 XL ist mit einem 1,60 x 2,00 Meter großem und höhenverstellbarem Zentralbett ausgestattet. Im Innenraum betonen exklusive Polster- und Dekostoffe den individuellen Charakter, von außen der grau getönte Aufbau. Bei einem Grundpreis von 54.990 Euro ergibt sich durch den erweiterten Ausstattungsumfang eine Ersparnis von mehr als 12.000 Euro.
Sonderausstattumg im Wert von über 11 000 Euro haben der Challenger Quartz 277 GA und der 284 GA auf Basis des Ford Transit an Bord. Die 6,49 Meter bzw. 6,99 Meter langen Reisemobile verfügen unter anderem über eine rollertaugliche Garage unter den Betten, ein zusätzliches Hubbett, einen klappbaren fünften Sitzplatz und einen 141 Liter großen Kühlschrank. Die Preise beginnen bei 47.990 Euro.
Dem Trend zum Kastenwagen folgt die Sonderedition des 5,99 Meter Querbettwagens Vany 114, die über ein exklusives Dekor und eine ebenfalls umfangreiche Ausstattung mit einem Wertvorteil von mehr als 9.000 Euro. Der Grundpreis von 39.990 Euro zielt vor allem auf Neueinsteiger.

Fotos: Auto-Medienportal.Net/Challenger
Text:  Auto-Medienportal.Net(ampnet/jri)

Montag, 4. Januar 2016

Willi-Wood - Hundehütten und Küchenkisten für Camper

Er heißt Matthias Wilke und ist Tischlermeister. Aber alle nennen ihn nur Willi. Seit 1998 ist er selbständig, mit einer kleinen Tischlerei in Brieselang. Dort baut er unter anderem Hundehütten – in Form von Fahrzeugen und Anhängern. Auf die Idee brachte ihn ein Kunde. Der war auf der Suche nach einer Hundehütte. Auf die Frage, wie sie denn aussehen solle, bekam der Tischler zur Antwort: „Bau mir mal was anderes.“ Willi baute eine Hundehütte in Form eines Bauwagens, der weitere Modelle folgten.

Hundehütte Land Rover


Die Hundehütten bestehen aus verleimtem Sperrholz, sind wärmegedämmt, wasserfest und außentauglich und haben meist ein aufklappbares Dach für die Reinigung. Die Unikate sind mit eigenem Fahrgestell auch als „mobile home“ zu bekommen. So etwa ein Land Rover Defender, 55 Kilo schwer und 470 x 700 x 450 mm groß. Der britische Allrad-Methusalem für den Vierbeiner kostet 2200 Euro. In einer ähnlichen Preisklasse liegt mit 2150 Euro der Zirkuswagen mit Blechdach und einer Massivholzverkleidung in Eiche. Er wiegt 48 Kilogramm und ist innen 450 x 720 x 450 mm groß.




Schon für 680 Euro gibt es den 15 Kilo schweren Bauwagen (Innenmaße 290 x 490 x 290 mm). Campingfreunde, die ihrem Vierbeiner einen Wohnwagen spendieren wollen, sind mit 1520 Euro dabei. Dafür bekommt Bello einen 32 Kilo schweren Caravan, der innen 400 x 750 x 400 mm groß ist. Ab 1450 Euro ist ein grauer Zirkuswagen zu kriegen. Für Freunde von Toyota-Geländewagen gibt es das „Buschtaxi“. Die Land-Cruiser-Nachbildung ist satte 83 Kilo schwer, bietet ein Innenmaß von 470 x 700 x 450 mm und kostet 2800 Euro.

Matthias Wilke (alias Willi-Wood) hat außerdem zusammen mit einem Freund für lange Autoreisen die „Travellers Kitchen“ entworfen. Das ist eine kompakte Küchenkiste, hergestellt aus geöltem Multiplex-Birke. Die Arbeitsflächen – also die Oberseite der Kiste und die Innenseite der Klappe – sind mit lichtgrauem CPL beschichtet und damit kratz- und wasserfest. Die Küchenkiste ist 675 x 390 x 465 mm groß und bietet Platz für alle nützlichen und wichtigen Küchenhilfsmittel. Willi bietet sie unbestückt für 430 Euro zur „Selbsteinrichtung“ an, optional ist Travellers Kitchen zum Preis von 620 Euro auch voll ausgestattet und reisefertig lieferbar. Als Zubehör bietet Willi für 140 Euro einen Küchenhocker an. Dieser lässt sich aber auch als Tisch oder zusätzliche Arbeitsfläche nutzen. Zum Transport wird er einfach über die Travellers-Kitchen gestülpt. Bei Travellers Kitchen in der Deluxe-Version ist zu einem Preis von 695 Euro ein Küchenhocker mit dabei.

Travellers Kitchen

Travellers Kitchen geschlossen

Neben der Küchenkiste bietet Wilke (www.willi-wood.de) auch die Travellers Box an, ebenfalls aus geölter Multiplex-Birke gefertigt und mit kratz- und wasserfest beschichteten Arbeitsflächen versehen. Durch eingefräste Nuten sind die vier Zwischenböden der Box in der Höhe verstellbar. So kann sie universell genutzt werden, etwa als Lebensmittelschrank, für Kleidung oder zum Selbsteinrichten einer Küchenkiste. Die Travellers Box ist 675 x 390 x 465 mm groß und für 355 Euro zu bekommen.

Camp Kitchen
Camp Kitchen ist eine weitere Küchenkiste in den Abmessungen von Travellers Kitchen. In den aufklappbaren Türen finden sich Halterungen für Gewürze, Hilfsmittel und eine Küchenrolle. Durch Aufklappen lässt sich die Arbeitsfläche auf eine Größe von 1300 x 390 mm erweitern. Zur besseren Einteilung kann einer der Zwischenböden entfernt werden. Selbstbestücker zahlen 630 Euro.

Fotos: Auto-Medienportal.Net/Matthias Wilke
Text:  Auto-Medienportal.Net(ampnet/gp)